Sonntag, 13. Oktober 2019, 17:00 Uhr

Im Rahmen der Predigtreihe "30 Jahre Friedliche Revolution" predigt am Sonntag, 13. Oktober, um 17 Uhr Gemeindepädagoge David Begrich in der St. Gotthardtkirche.

David Begrich hat an der Evangelischen Fachhochschule in Potsdam und Berlin Gemeinde- und Religionspädagogik studiert und arbeitet seit Jahren als Rechtsextremismusexperte in der Arbeitsstelle Rechtsextremismus im Miteinander e.V. - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt. Er gehörte 1989/90 zur Jugend des Neuen Forums in Brandenburg an der Havel. 

Die nächste Veranstaltung im Rahmen dieser Predigtreihe findet am 21. Oktober 2019 um 18 Uhr im Dom zu Brandenburg statt. Es wird an die „Gebete für unser Land“ im Herbst 1989 erinnert. Das Gebet wird gestaltet von Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst (1989 Pfarrerin am Brandenburger Dom) sowie Dompfarrerin Susanne Graap. Es wird außerdem eine Kunstaktion von Christian Radeke zu erleben sein. 

Weitere Informationen zur gesamten Veranstaltungsreihe mit Konzerten, Lesungen, Podiumsdiskusionen, Filmabenden und Ausstellungen erfahren Sie unter www.friedliche-revolution-brb.de


Mitwirkende
Gemeindepädagoge David Begrich
Ort
St. Gotthardtkirche, Gotthardtkirchplatz, 14770 Brandenburg an der Havel, Deutschland